raus aus den Schulden – Tipps und wichtige Buchempfehlungen

Wie komme ich aus den Schulden raus?

Es gibt immer einen Weg! Schulden

Es gibt viele Möglichkeiten die bestehende Schuldensituation wieder in den Griff zu bekommen und die bestehenden Schuldenprobleme zu meistern. Schulden

Wir haben für Sie auf dieser Seite viele Informationen und unserer Meinung nach sehr gutes Informationsmaterial rund um das Thema Schulden zusammengetragen. Wir wollen Sie mit dieser Internetseite ermutigen ihre Situation wieder in „die Hand“ zu nehmen und einen Neuanfang zu wagen, um zukünftig schuldenfrei leben zu können. Schulden

Hinweis! Insolvenz

  • der Inhalt dieser Internetseite ist keine Rechtsberatung und ist keine Auskunft einer Schuldnerberatung Schulden
  • es sind Tipps und Hinweise auf der Grundlage persönlicher beruflicher Erfahrungen mit Schuldnern und deren finanzieller  Probleme Schulden

Der Gläubiger K.O. Schulden Ratgeber Schuldnerberatung und Insolvenz Tipps

Schulden

Dieser Ratgeber, den Sie für ca. 22,50 Euro erhalten können, zeigt Ihnen auf, wo überall Gefahren zur Verschuldung lauern und gibt Tipps, wie Sie diese Gefahrensituationen erkennen und schon im Vorfeld abwenden, um nicht weitere Schulden aufzubauen. Eine besonders große Gefahr besteht, wenn bereits eine Verschuldung vorliegt, dass sich diese schnell drastisch verschlimmert.

 

Hier geht es direkt zum Ratgeber

 

Des Weiteren gibt dieser Ratgeber Beispiele und Anregungen Schulden phantasievoll und gezielt abzubauen. Dies sind sehr wichtige Tipps, da auch die Gläubiger einen Gegenwert für ihre ausstehende Geldforderung erhalten möchten. Aufgrund der gesetzlichen Regelungen und des Schuldnerschutzes in Deutschland haben auch die Gläubiger hohe Zahlungsausfälle und sind oftmals gesprächsbereit und gehen Kompromisse oder andere Wege mit Ihnen ein. Hier sind Ehrlichkeit, Offenheit und Kreativität gefragt. Schulden

Andererseits wird auch in dem Buch diskutiert, welche Auswirkungen es hat, sich einfach abzusetzen und seine Gläubiger „im Regen stehen zu lassen“. Oftmals werden hier die langjährigen negativen Folgen außer Acht gelassen und die scheinbare schnelle Entschuldung kann Jahre später zu neuen Problemen führen.

Ein wichtiger Bestandteil über den sich alle Schuldner informieren sollten, sind die gesetzlichen Bestimmungen. Welche Rechte und Pflichten habe ich als Schuldner und was dürfen die Gläubiger und was dürfen sie nicht. Einen Link zu den gesetzlichen Regelungen finden Sie auf der nachfolgenden Seite zum Thema Restschuldbefreiung.

Neben den vielen Informationen sind auch verschiedenste Vordrucke für Anschreiben, Checklisten, Musterbriefe und Formularvorlagen enthalten, die einen sofortigen Beginn für Aktivitäten zur Entschuldung ermöglichen. Schulden

Sie erhalten eine gute Anleitung, um sich ihrer ganz persönlichen Schuldensituation zu stellen und werden ermutigt mit den Gläubigern und mit Dritten zu sprechen und Sie von Ihren Plänen zum Schuldenabbau zu überzeugen. Schuldnerberatung und Insolvenz Tipps

„Schuldenfrei: Wie Sie in kürzester Zeit Schulden abbauen, Geld sparen und Ihre Finanzen meistern werden“ Schulden

Schulden

Wie oben schon erwähnt, ist dieses Buch ebenfalls empfehlenswert, um sich zu Beginn ein Bild über die finanzielle Situation zu verschaffen und es enthält auch sehr viele Hinweise und Anregungen, wie Sie schnell beginnen können, ihre finanziellen Schuldenprobleme in den Griff zu bekommen. Sie erhalten es bei Amazon.de für ca. 10,00 Euro.

 

direkt zum Buch bei Amazon.de

 

 Sie erfahren in diesem Buch, wie Sie ihre Schulden langfristig abbauen können, ihre Ausgaben verringern und Geld sparen können.

In Kombination bieten beide Bücher eine gute Grundlage für jeden Haushalt. Sie helfen nicht nur überschuldeten Personen, sondern können gleichzeitig zur Verbesserung der finanziellen Situation genutzt werden, um gar nicht erst in die Schuldenfalle zu geraten.

Da Schulden meist schleichend oder durch Arbeitslosigkeit, Schicksalsschläge bzw. sonstige unvorhersehbare Ereignisse entstehen, ist Niemand vor ihnen gefeit.

Auch finanziell gut situierte Haushalte können durch Scheidung, Krankheit oder das Ableben des Partners ebenfalls ganz schnell in eine finanzielle Schieflage geraten und Schulden aufbauen. Schuldnerberatung und Insolvenz Tipps

Dies vergessen leider ganz viele Menschen und verhalten sich oftmals überheblich und arrogant gegenüber überschuldeten Personen. Besonders diese Leute äußern unschöne Ratschläge, durch die die Betroffenen zusätzlich ein schlechtes Gewissen aufbauen und verschlimmern oftmals die emotionale Lage der in Not geratenen Personen enorm.

Raucher erhalten meistens als erstes die Antwort: „dann hör doch auf zu rauchen“ oder generell wird einfach gesagt: „senke deine Ausgaben“. Dass dies leichter gesagt als getan ist, wissen glaube ich alle, die diese Situation schon einmal erlebt haben.

Unsere Empfehlung daher, bevor ich mir selbst nicht im Klaren über meine Situation bin, sollte ich nur mit Jemandem sprechen, dem ich absolut vertrauen kann und der mir keine oberflächlichen Ratschläge erteilt.

Weiteres interessantes Informationsmaterial haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt:

Schulden

„Der Schulden-K.O.“ Schulden

können Sie für ca. 22,50 Euro kaufen. Er ist ähnlich wie der „Der Gläubiger K.O. Schulden Ratgeber“ aufgebaut.

Im Gegensatz zum anderen Buch „Der Gläubiger K.O. Schulden Ratgeber“, welches mehr auf die Gläubiger eingeht, liegt hier der Fokus auf den Schulden, aber auch Verhandlungen mit Gläubigern werden hier behandelt.

 

hier geht es direkt zum Buch

 

Das Buch SSchulden

„Raus aus den Schulden“ 

Schulden

ist eine preiswerte Alternative, die Sie für ca. 10,00 Euro erwerben können. Auch in diesem Buch werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie einen Weg aus ihrer Schuldensituation finden können. Auch hier werden Sie angeregt aktiv zu werden und aus ihrer „Schock – Starre“ auszubrechen. Ein großes Problem ist neben dem Scharm, dass sich die Schuldner immer wieder fragen wo und wie soll ich anfangen. Die meisten Betroffenen sind damit völlig überfordert und beginnen dann erst gar nicht und stecken lieber den „Kopf in den Sand“.

Alle diese Bücher, die die wir für Sie zusammengestellt haben, geben eine Anleitung und Anregungen, wie Sie erst einmal anfangen können. Sie geben Tipps, wie Sie sich einen Plan erstellen können und sich neu strukturieren.

 

 hier geht es zum Buch

 

Jetzt sind Sie gefragt – jetzt sind Sie am Zug. Sie müssen für sich die Entscheidung treffen und einfach anfangen!

Anfangen ist das Wichtigste, auch wenn nicht gleich alles gelingt. Es sind aber die ersten Schritte. Verglichen mit einem Kind – wenn es nicht angefangen hätte, die ersten Schritte zu wagen, auch wenn es hingefallen ist wieder aufzustehen und wieder anzufangen, hätte es nie laufen gelernt. Genauso ist es in dieser Situation und in vielen anderen Situationen auch.

Also einfach erstmal anfangen! Schulden

Wie Sie Schulden vermeiden erfahren Sie hier

 Wie komme ich aus meinen Schulden raus

Als allerersten wichtigsten Schritt empfehlen wir Ihnen:

  1. Schämen Sie sich nicht wegen ihrer Schulden! Das kann jedem passieren!

Nehmen Sie ihre Situation so an wie sie ist. Unabhängig von ihren Gefühlen und Sorgen können Sie nur einen neuen Weg beschreiten, wenn Sie die jetzigen Schulden als das sehen was sie sind. Es sind finanzielle Probleme, die Ihnen das Leben und den Alltag erschweren. Jedoch ist dies nicht alles im Leben. Vergessen Sie nicht die Menschen um sich herum die sie lieben und mögen. Sie tun dies unabhängig von ihrer Schuldensituation!

Der zweite ganz wichtige Schritt ist aus unserer Sicht:

  1. Analysieren Sie zuerst ihre finanzielle Situation! Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle ihre Einnahmen und Ausgaben! Schulden

Setzen Sie sich mit ihrem Partner oder einer Vertrauensperson zusammen und schreiben Sie zu Beginn alle Verpflichtungen und Einnahmen auf. Am besten nehmen sie ihre Kontoauszüge eines vollständigen Kalenderjahres zur Unterstützung hinzu. Dadurch wird meistens nichts vergessen und auch Ausgaben, die einmal jährlich anfallen werden mit in die Auflistung aufgenommen. Hierdurch erhalten Sie einen Überblick über ihre Finanzlage und können auf dieser Grundlage weitere Schritte planen. Gleichzeitig bietet dies wiederum auch die Chance zu überprüfen, welche Verträge und Versicherungen sie besitzen und ob diese noch aktuell bzw. bereits überflüssig geworden sind.

Als dritten Schritt empfehle ich

  1. Informieren Sie sich über Schulden und über Möglichkeiten wie sie selbst einen Weg aus der Schuldenfalle finden können Schulden

Dieser Schritt wird meistens außer Acht gelassen und sofort um Rat bei Dritten gefragt. Doch auch hier tummeln sich viele „schwarze Schafe“, die an der Not der überschuldeten Personen verdienen wollen und oftmals die Situation nicht richtig einschätzen, da sie keine genauen Vorstellungen von ihrer Situation bekommen können, da sie sich selbst noch keine Gedanken zu dieser Thematik gemacht haben. Bevor sie sich Hilfe suchen, sollten sie unserer Meinung nach verschiedene Möglichkeiten bereits gedanklich „durchgespielt“ haben bzw. erste Dinge angeschoben haben, die keiner weiteren Unterstützung bedürfen. Das hat für Sie gleich mehrere Vorteile.  Sie können sich in einem Beratungsgespräch klarer ausdrücken, ihre finanzielle Situation besser beschreiben und sie verstehen die möglichen Vorschläge des Beraters besser. Da die Beratungen fast ausschließlich kostenpflichtig sind, könne sie dieses Gespräch dann auch wirklich sinnvoll und möglicherweise schon für konkrete Wege aus der Schuldenfalle nutzen.

Einige kleine Tipps noch für den Weg: Schulden

  • Prüfen Sie für sich ab, ob Sie der Meinung sind mit familiärer oder freundschaftlicher Unterstützung die finanziellen Sorgen bereinigen können.
  • Prüfen Sie ob es sinnvoller ist, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, als alleine den Weg zu gehen. Wenn Sie ein Mensch sind, der schnell aufgibt oder sie schon soviel probiert haben und Angst haben es nicht zu schaffen, dann suchen Sie sich Unterstützung im Freundes- Familienkreis oder professionelle Hilfe.
  • Wichtig! Auch wenn Sie jetzt anfangen Wege zu suchen, sich neue Ziele setzen. Es wird nicht alles funktionieren. Seien Sie darauf gefasst.
  • Auch nicht alle Gläubiger wollen oder werden mit Ihnen reden bzw. ihnen aufgeschlossen gegenübertreten.
  • Da fremde Hilfe meist kostenpflichtig ist, informieren Sie sich im Vorfeld genau über ihre persönliche Schuldensituation, um die richtigen und wichtigen Fragen bei einem möglichen Informationsgespräch stellen zu können.

Lassen Sie sich nicht beirren und pflegen Sie Kontakt zu Menschen, die Sie unterstützen!

Wissenswertes Schulden

Es sind mehr Menschen überschuldet als Sie glauben und was sind überhaupt Schulden?

Viele Menschen verwechseln Schulden mit Verbindlichkeiten, die sie zu zahlen haben.

Der Unterschied ist ganz einfach aus laienhafter Sicht erklärt. Verbindlichkeiten sind alle Zahlungsverpflichtungen die ich habe z.B. Mieten, Darlehensraten etc. Solange wie ich diesen Zahlungsaufforderungen nachkommen kann, habe ich keine Schulden.

Schulden entstehen erst, wenn ich nicht mehr in der Lage bin, diesen Verpflichtungen zu bezahlen. Dann gerate ich in einen Zahlungsverzug. Hält dieser Zahlungsverzug an entstehen Schulden.

Liebe Grüße
Autorin
Andrea Anders